UNTERNEHMENSLEITBILD

ZUHAUSE
IST ES AM
SCHÖNSTEN,

WENN ALLES LÄUFT

Wir, die Gründer von HADENA, wissen aus eigener Erfahrung, wie schnell sich für älterwerdende Menschen das häusliche Umfeld zu einer Herausforderung, auch und insbesondere für die Angehörigen, entwickeln kann. Aber auch im Haushalt von jüngeren, engagierten und beruflich herausgeforderten Menschen kann sich eine Situation ergeben, die gemeistert werden will und muss. Das Rhein-Main-Gebiet ist voller wundervoller Menschen, die Unterstützung verdient haben.

Daraus machen wir eine Herzensangelegenheit, aber auch ein Unternehmen, das die Waage zwischen Dienstleistung und Wirtschaftlichkeit ausbalancieren möchte. Das bedeutet konkret, dass wir auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Perspektive bieten möchten, die Passion am “Dienen füreinander” leben.

So möchten wir auch Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (m/w/d), die auf der Suche nach einer neuen und nachhaltigen Herausforderung sind, eine adäquate Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Wir treten an, um gesund und ausgewogen aus Dienst am Menschen und der Wirtschaftlichkeit einen Mehrwert zu leisten, mit dem wir uns am Ende eines jeden Tages alle zufrieden geben können, gut verdienen, aber nicht über Gebühr bereichern müssen.

Bei unserer Unternehmensphilosophie steht im Vordergrund:

 

DER OFFENE UND DIREKTE UMGANG MITEINANDER!

Der Mensch steht bei unserer Arbeit im Mittelpunkt. Auch bei der Beratung legen wir viel Wert auf Persönlichkeit und wissen ein gut gepflegtes Netzwerk zu schätzen.

Der Tätigkeitsbereich einer Haushaltshilfe beinhaltet eine sehr große Palette an möglichen Einsatzgebieten, die in jedem Falle individuell mit Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, zu besprechen sind.

 

IN EIGENER SACHE:

Der Pflege- und Dienstleistungsalltag ist in der Realität voll herausfordernder Arbeit. Da passt es unserem Anspruch nach nicht, freudestrahlende, vor Kraft strotzende, attraktive Senioren in top-aufgeräumten Designerwohnungen mit jungen, lachenden, sportiven, attraktiven und stets bildhübschen helfenden Menschen abzubilden. Machen wir nicht! Ganz einfach.

 

PROBLEMLÖSUNG BEDEUTET FÜR UNS:

Die „gute Fee“ muss gleichzeitig theoretisch und fachlich kompetent sein, Problemlösungskompetenz und Kreativität mitbringen, empathisch sein und Dringlichkeit von Wichtigem unterscheiden können. Und wenn die Fee mal Hilfe braucht, oder es nicht so klappt, wie Sie sich das wünschen, sind wir da. Persönlich. Wir wollen Lösungen.

Hinzu kommt die für uns selbstverständliche, praktische Kompetenz, neudeutsch „Hands-On-Mentalität“ genannt, die einer Haushaltshilfe abverlangt wird. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (mwd) sollen auch nach rechts und links schauen.

Dies umfasst sowohl Reinigungsarbeiten als auch Essenszubereitung, Waschen und Bügeln von Kleidung, Wechseln der Bettwäsche, Betten machen, Müllentsorgung bis hin zu Einkaufen, Botengänge, Hilfe mit Behörden und Haustierbetreuung. Auch helfen wir bei Problemen rund um die Haustechnik (Handy, Telefon, Comuputer, WLAN etc.).

 

WIR HELFEN IHNEN DURCH DEN ALLTAG!

 

Einfach schön: Zwei Generationen am Strand auf der Nordseeinsel Juist im Herbst © Detlef Nagel